japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Damenhandtaschen

with 2 comments

Jeder, der schon einmal in Japan war, wird wohl den Taschenfimmel vieler japanischer Frauen bemerkt haben: Louis Vuitton, Gucci, Coach & co. bestimmen das Strassenbild in Japan.

Warum Markenartikel (nicht nur Taschen) sich in Japan einer so grossen Beliebtheit erfreuen, kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen. Klar ist, dass Frau ein Statement setzt mit einer LV-Tasche: Ich (oder mein Macker) habe Geld.

Speziell die Geschichte der LV-Taschen ist uebrigens sehr interessant. Von Anfang an als Luxusartikel intendiert, erfreuten sie sich in Japan sehr grosser Beliebtheit. Tatsaechlich wurde den Herstellern diese Beliebtheit bald zu gross (> 10% Marktdurchdringung), so dass Gefahr bestand in den „normal“ Bereich abzurutschen. Also erhoehte man die Preise deutlich. Jetzt trat etwas ein, womit wohl kein BWLer in seinen feuchten Traeumen rechnet: Die Leute kauften sogar noch MEHR LV-Taschen.  Daran sieht man, dass hier der hohe Preis und der damit verbundene Status als „Reicher“ das Hauptkaufargument war (und ist). Heute bekommt man grosse LV-Taschen fuer ungefaehr 3000 Euro in Tokyo, die kleinsten gibt es so um 600 Euro.

Aber zurueck zum eigentlichen Thema: Japanerinnen lieben nicht nur Markentaschen, sondern sie haben auch eine ganz eigene Art sie zu tragen, wie man auf den Fotos oben sieht. Ich kann mich nicht erinnern so etwas in Europa gesehen zu haben. Diese Art Taschen zu tragen ist ziemlich weit verbreitet, ich wuerde schaetzen, jede vierte bis fuenfte Frau in Tokyo traegt ihre Tasche so. Auch wenn es eher junge „hippe“ Frauen sind, die ihre Taschen auf diese Weise tragen, geht das Phaenomen durch alle Altersgruppen.

Die Frage lautet: Woher kommt dieses Phaenomen? Gab es mal eine kurzfristige Mode in New York, die die Japanerinnen nun kopieren? Hat ein amerikanischer (oder japanischer) Filmstar diese Art Taschen zu tragen populaer gemacht? Oder waren es einflussreiche Modezeitschriften wie „Nonno“ oder „An’an“ ?

Fuer sachdienliche Hinweise bin ich dankbar 🙂

P.S. wer im zweiten Bild nur auf den Hintern der jungen Dame geschaut hat: Schaem dich!

Advertisements

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 9:30 am

Veröffentlicht in Japan - Seltsam und Interessant

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Also woher diese Art die Handtsche zu tragen kommt weiß ich nicht, aber in meiner Umgebung, also Schule, Freundinnen tragen alle Mädchen und junge Frauen die Handtsche so. Ist wohl ein durch Mode verbreitetes Internationales Phaenomen. Übrigens obwohl ich ebenfalls eine junge Frau bin finde ich diese Art die Handtasche zu tragen unbequem allerdings siehts doch irgedwie cool aus 😉
    So zum schluss möchte ich dir noch ein großes Kompliment für deinen sehr interessanten und unterhaltsamen Blog aussprchen. Ist hiermit getan.
    lg

    Janina

    Juni 16, 2012 at 1:50 pm

  2. Danke fuer die Blumen und die Infos 🙂

    hanayagi

    Juni 26, 2012 at 7:51 am


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: