japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Blogeintrag #67 „Tourist’s language handbook“

leave a comment »

Die japanische Regierung moechte mehr auslaendische Touristen ins Land holen und dafuer druckt sie unter anderem neue Broschueren und Hilfen fuer Auslaender. Hier auf Arbeit liegt seit kurzem ein „Tourist’s language handbook“ herum, das zu der neuen „Visit Japan / Youkoso Japan“ Kampagne gehoert, und ich bin endlich dazu gekommen, mir diese einmal anzusehen.

Sie ist prinzipiell ganz gut gegliedert: Es gibt Hilfestellungen fuer „nach dem Weg fragen“, „Bus und Bahn benutzen“, „im Reisebuero“, „wie bekomme ich einen Mietwagen“, „im Restaurant“, „im Hotel/Ryokan“, „Shopping“, „beim Arzt“, „sonstige wichtige Phrasen“.

Nun kommt aber das, was ich nicht so recht verstehe: Kapitel 1 – 7 (alles vor „beim Arzt“) ist in Englisch und Japanisch. Dumm nur, dass sich niemand die Muehe gemacht hat, auch die Lesung in Transkription zu den japanischen  Zeichen zu schreiben, die 99,9% der Touristen wohl nicht lesen koennen. Die Idee ist laut Vorwort, dass man die entsprechende Phrase einem Japaner vorzeigt, der dann die japanische Uebersetzung liest.

Die beiden letzten Kapitel haben interessanterweise alles: Japanische Schreibung, Aussprache und Englisch. So sollte es sein.

Die Frage, die sich mir dabei stellt ist: Wieso nur in den letzten beiden Kapiteln? Kein Geld? Ist uns erst am Ende aufgefallen? ….

Was mich daran ein bisschen stoert, ist dass das Ganze ein bisschen nach der „die komischen Auslaender koenne unsere Sprache eh nicht sprechen“ Einstellung riecht.Vielleicht bin ich aber auch schon paranoid geworden …

In jedem Fall sollte man sich entscheiden: Hü oder Hott, Transkription oder nicht (eher mit!!).

Inhaltlich gibt es sonst nicht viel zu meckern. Es finden sich viele wichtige Phrasen und Woerter (und auch ein paar nicht so wichtige)  und die Uebersetzungen stimmen in ihrer Verwendung (das sollte man aber auch erwarten koennen!).

Wort des Tages: 観光立国日本 - kankou rikkoku nihon -etwa: „Gedeihenlassen des Tourismuslandes Japan“

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 10:37 am

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: