japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Kinderlieder # 1

leave a comment »

Ich moechte ab sofort ab und zu ein Kinderlied im Blog vorstellen. Heute fange ich mit: „Genkotsuyama no tanuki san“ (etwa: „Der Tanuki vom Faust-Berg“) an.

Der Text der ersten Strophe lautet wie folgt:

げんこつやまのたぬきさん
おっぱいのんでねんねして
だっこして おんぶして
また あした

In Umschrift:

genkotsuyama no tanukisan

oppai nonde, nenne shite

dakko shite, onbu shite

mata ashita

Uebersetzt:

Der Tanuki vom Faust-Berg

An der Brust von Mama! Schlaefchen!

Kuscheln und sich tragen lassen!

Bis dann!

Schwierig, die japanische Kinder- / Babysprache zu uebersetzen. Spannend sind auch die Gesten, die man beim Singen des Lieds macht.

Es gibt noch mehr Strophen, aber meist wird nur die erste Strophe gesungen und am Ende das in Japan sehr beliebte „Stein-Schere-Papier“ gespielt. Ich mag das Lied.🙂

Wort des Tages: 子供の歌 – kodomo no uta – Kinderlied

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 1:55 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: