japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Mode!

leave a comment »

Ich bin eigentlich ein Modemuffel, aber letztens durften meine bessere Haelfte und ich bei der Suche nach einer geeigneten Location fuer unsere Heirat Hochzeitskleider anprobieren.  Die Fotos davon will ich euch nicht vorenthalten.

Erstmal ich im Montsuki-Hakama (紋付袴):

kakkou ii, oder?

Freundin im Uchikake (打掛け):

Freundin hatte auch einen „Shiromuku“ (白無垢)an (leider kein Foto), der mein persoenlicher Favorit, aber leider auch sehr teuer, ist. Einen Furisode hat Freundin bereits und koennte ihn dann quasi gratis tragen, einen Shiromuku fuer einen Tag auszuleihen, kostet dagegen etwa 1000 Euro …

Und so sieht ein Shiromuku aus:

Huebsch, oder?
Wort des Tages: 和装 – wasou – (traditionell) japanische Kleidung

Das Zeichen 和 (Harmonie) wird generell gerne fuer alles, was „besonders japanisch“ ist, genutzt.

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 1:41 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: