japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Neue Wohnung

leave a comment »

Wie versprochen hier nun ein paar Photos aus unserer neuen Wohnung.

Wohnzimmer:

Du weisst, dass du in Japan bist, weil:

Klimaanlage und japanische Lampe (mit Schnur als Lichtschalter).

Schlafzimmer:

Du weisst, dass du in Japan bist, weil:

Keine „Schraenke“ im deutschen Sinne. Der „Oshiire“ (押入れ) hat die gleiche Funktion und ist quasi in die Wand eingebaut. Von den Tatami (畳) im ersten Bild mal ganz zu schweigen😉

Achja, ein Schlafzimmer ohne Bett?

Das Wunder des Futons! (eigtl. „Shikibuton“ 敷布団).

Und nun die Kueche:

Du weisst, dass du in Japan bist, weil:


Ich glaube, diese Gasherde findet man in allen normalen / billigen Mietwohnungen Japans. Es gibt dafuer in den Kuechen dann auch immer schon die passende Nische.

Auch ganz wichtig: Ye trusty-old rice-cooker.

Das Bad:

„Nasszelle“ trifft es wohl eher. Ganz aus Plastik und ohne Fenster muss man immer schoen lueften. Solche Zellen habe ich schon oefter gesehen und denke, dass sie sehr verbreitet sind.

Und zu guter Letzt noch etwas, was in keinem japanischen Haushalt fehlen darf:

Der Genkan (玄関). Selbst, wenn der Absatz nur wenige Zentimeter hoch ist, ohne Genkan geht’s einfach nicht. Hier zieht man auf jeden Fall (!!!) seine Schuhe aus. Es haelt sich in Japan uebrigens ein Vorurteil, nachdem alle Westler auch im Haus mit Schuhen herumlaufen.

Wort des Tages: 和風 – wafuu –  japanischer Stil (den Begriff kann man auch fuer z.B. Essen und Kleidung verwenden)

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 1:36 pm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: