japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Und noch einmal Popkultur (ALLE ARTIKEL VOR DIESEM ARTIKEL SIND URSPRUENGLICH AUS DEM JAHR 2008!)

leave a comment »

Heute geht es um „Gashapon“. Gashapon sind kleine Kuegelchen aus Plastik, die man aus Automaten kaufen kann. In den Kuegelchen befinden sich meist (immer?) Plastikfiguren, die man dann sammeln kann. Natuerlich gibt es auch sehr seltene Figuren, die von Fans fuer viel Geld gehandelt werden. Ich habe mir zu Forschungszwecken Winken jetzt auch mal so ein Ding gekauft und will euch die Fotos nicht vorenthalten.

Fuer Otakus leicht zu erkennen habe ich mir „Rei“ aus „Neon Genesis Evangelion“ geangelt. Und dann auch noch im Weihnachtsmannkostuem! „Mo-eeeeeeeeeee“.

Eine traurige Gestalt in dem Laden, in dem es die ganzen Gashapon-Automaten gab, hat uebrigens im Muelleimer nach evtl. weggeworfenen Figuren gesucht.

Wort des Tages: ゴミ箱 - gomibako – Muelleimer

Advertisements

Written by hanayagi

Februar 3, 2012 um 10:39 am

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: