japanbeobachtungen

Just another WordPress.com site

Rohe Leber?

with 6 comments

Heute in den Nachrichten: In Japan darf ab morgen in Restaurants keine rohe Rinderleber mehr verkauft werden. Das wurde beschlossen, da vor einer Weile ein paar Menschen an Lebensmittelvergiftung mit rohem Fleisch gestorben sind. Die japanischen Behoerden finden rohe Rinderleber koennen sie effektiv nicht kontrollieren und ein Lebensmittelvergiftungsrisiko ausschliessen. Daher das Verbot.

 

Und da das Verbot morgen in Kraft tritt, um die Leute vor Lebensmittelvergiftung und moeglichem Tod zu schuetzen, haben sich heute viele Japaner auf den Weg gemacht und in einem Yakiniku-Restaurant ihrer Wahl zum letzten Mal suuuper-lecker rohe Rinderleber gegessen.

 

 

Gibt eben Dinge, die man auch nach 5 Jahren in Japan nicht moegen muss🙂

 

Wort des Tages: 牛レバー – gyuu rebaa – Rinderleber

Written by hanayagi

Juni 30, 2012 um 12:06 pm

Veröffentlicht in Tagesgeschehen

Tagged with ,

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Heißt das, dass es in Yakiniku Restaurants keine rohe Rinderleber mehr zum selbergrillen gibt? Aber durchgebraten dürfen die weiter verkauft werden?

    S.Roth

    Juli 1, 2012 at 3:54 pm

    • Doch doch. Die kann man sehr wohl noch kaufen. Nur halt nicht mehr solche die zum rohen Verzehr bestimmt ist. Da koennten findige Unternehmer sich durchaus was einfallen lassen😉

      hanayagi

      Juli 2, 2012 at 8:09 am

  2. Uwah! Leber… Und dann auch noch roh!
    Ich wäre noch nicht mal auf die Idee gekommen, dass sowas überhaupt verkauft wird. Pfui!

    Kiwisplit

    Juli 1, 2012 at 10:21 pm

    • ? Aber rohe Leber kannst du doch auch in Deutschland in jedem Supermarkt kaufen.
      Nur das sie in D halt normalerweise nicht roh gegessen wird. Naja, wer in einem
      „Billig-Yakiniku-Schuppen“ die rohe Leber in sich reinstopft, dem ist eh nicht mehr zu helfen.
      Ich finde ja auch die ganze Mixerei mit rohen Eiern hier ziemlich gefaehrlich. Wer schonmal
      in die Kueche eines typischen J-Restaurants geschaut hat, weiss was ich meine.

      coolio

      Juli 2, 2012 at 7:01 am

    • In Korea ist rohes Fleisch weit verbreitet und in Japan als „yukke“ bekannt. Ich habe uebrigens selbst schon rohes Pferdefleisch (Spezialitaet um Nagano und in Kyushu) und rohes Walfleisch in Japan gegessen (beides nicht besonders gut, aber auch nicht *wuerg*).

      hanayagi

      Juli 2, 2012 at 8:16 am

  3. 禁止前に生レバーを食べまくった人たち、病院行きになってましたね…(^_^);

    Miyuki

    Juli 8, 2012 at 5:39 am


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: